Neues

aus der Kirchengemeinde


Chorprojekt zum Mitsingen

Der Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf singt am 15. Juni um 17:00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus ein abwechslungsreiches Programm.

Lust zum Mitsingen?

Hör mein Bitten, Mendelssohn
Missa for You(th) Tjark Baumann

Probe: Jeden Dienstag von 19-21 Uhr, Ort: Paul-Gerhardt-Haus, Schulstraße 57, 53757 Sankt Augustin

Projektstart, 13.4.2014, 14-18:00 Uhr, Paul-Gerhardt-Haus.
Und dienstags, jeweils 19 bis 21:00 Uhr im Paul-Gerhardt Haus:
16.4., 23.4., 30.4., 7.5., 14.5., 21.5., 28.5., 4.6. und 11.6.
Freitag 14.6. Generalprobe 19-21 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Samstag 15.6. Konzert 17:00 Uhr Dietrich-Bonhoeffer Haus


Zentraler Gottesdienst für Sankt Augustin am Reformationstag

Am 31.10. ist Reformationstag. Mit der Reformation ist auch unsere evangelische Kirche entstanden. Wir feiern dazu einen Festgottesdienst um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer Haus.

 

Die Buxtehude-Kantate “Wenn ich nur dich hab” – aufgeführt von einem Ensemble unter Leitung von Barbara Dünne – führt uns zu einem zentralen Thema der Reformation. Der unbedingte Glaube an Gott gab Martin Luther die Kraft gegen weltliche und kirchliche Machthaber aufzustehen. Der Text der Kantate geht auf Psalm 73 zurück. Dessen zentrale Aussage “Dennoch bleibe ich stets an dir” (V. 23) bestimmt auch die Texte des Gottesdienstes.


Gottesdienste am 26. Februar 2023

„Großes Herz!“, „Zeig dich!”, „Du bist schön!“ Diese Titel würde man nicht unbedingt mit Fasten verbinden. Und doch sind das Titel der Fastenaktion „7 Wochen Ohne“ aus den vergangenen Jahren. Das ist ein Fasten, das sich nicht am Verzicht festmacht, sondern an inneren Einstellungen.

Und dieses Jahr “7 Wochen ohne Verzagtheit”.

Am ersten Sonntag der Fastenzeit geht es aber genau um die Versuchung dieser Verzagtheit zu erliegen. Es geht darum, dass das Leben manchmal einfach “Nein” sagt und darum, wie es trotzdem weiter gehen kann.

 

Feiern Sie die Gottesdienste am Sonntag den 26.02.2023 um 9:30 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus. Dort wird der Gottesdienst musikalisch gestaltet vom Blockflöten-Ensemble unter der Leitung von Yannick Noval. Wir hören die Stücke “Ein Lämmlein geht und trägt Schuld” von Vulpius, “Weep o mine eyes” von Bennett. und “Ave verum” von Mozart.

Im Dietrich-Bonhoeffer-Haus feiern wir den Gottesdienst um 11 Uhr


Buß- und Bettag 2022

Kein Mensch ist vollkommen. Das gehört zum Menschsein dazu.

Egal wie sehr wir uns bemühen, die weiße Weste wird immer wieder Flecken bekommen.
Der Buß-und Bettag lädt uns zu einer Art ‘Waschtag’ ein. Einem Moment, in dem wir innehalten, beten und und uns bewusst werden, wo wir uns schuldig gemacht haben.

Immer in dem Vertrauen, dass egal wie dreckig etwas wird, man es auch wieder saubermachen kann.

 

Wir feiern den Buß-und Bettag mit einem ökumenischen Gottesdienst im Paul-Gerhardt-Haus. Er beginnt um 19 Uhr und wird gestaltet von Pfarrer Simon Puschke und Pastoralreferent Marcus Tannebaum und musikalisch begleitet von der Capella Vocalis.

Im Anschluss laden wir Sie zu einem kleinen Sektempfang und Häppchen ein.


Den Samstagabend genießen: Festliches Konzert am 24.09.

Genießen Sie bei uns den Samstagabend: Am Samstag (24.09.22) Sie sind herzlich eingeladen zum festlichen Konzert mit Trompete und Orgel im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Dietrich-Bonhoeffer-Str. 39, 53757 Sankt Augustin). Christoph Tiede und Christian Frommelt musizieren für uns ab 19 Uhr und bieten bei ca. 75 Minuten langen ihrem Konzert Werke verschiedener klassischer und zeitgenössischer Komponisten. Im Anschluss sind Sie zudem auf ein Glas Wein oder Saft eingeladen. Der Eintritt ist frei! Wir freuen uns auf einen schönen Samstagabend mit wunderbarer Musik und mit Ihnen.


Pfingstsonntag – Einführung von Kantorin Barbara Dünne

Achtung:

Wegen des angekündigten Regens findet der Gottesdienst drinnen statt. Dabei herrscht Maskenpflicht. Die Chorsängerinnen und -sänger singen ohne Maske, sind aber tagesaktuell getestet.

Grafik: Clker-Free-Vector-Images via pixaby

Mit einem feierlichen Gottesdienst wird Barbara Dünne an Pfingsten nun auch offiziell als Kantorin in ihr Amt eingeführt. Bereits seit Jahresbeginn 2021 ist sie als Kirchenmusikerin in unserer Kirchengemeinde tätig. Aber das Corona-Virus hat immer wieder die Pläne zu einer feierlichen Einführung in die neue Aufgabe durchkreuzt und die Schutzmaßnahmen haben dazu geführt, dass die Einführung in einem festlichen und größeren Rahmen bislang nicht möglich war. Aber nun ist es so weit: Wir freuen uns, Barbara Dünne am 5. Juni (Pfingstsonntag) in einem zentralen Gottesdienst um 11 Uhr auf dem Vorplatz des Dietrich-Bonhoeffer Hauses einzuführen und ihr Gottes Segen für ihr Wirken bei uns zuzusprechen. Anschließend sind alle Mitfeiernden zum gemeinsamen Essen eingeladen. Wir freuen uns auf Sie!