Neues

aus der Kirchengemeinde


12. September: Konfirmation vor dem Dietrich-Bonhoeffer-Haus – 25 Jugendliche werden konfirmiert

Foto: S. Schmidt

Endlich ist es soweit: Am Sonntag, den 12. September werden in drei Gottesdiensten 25 Jugendliche konfirmiert. Aufgrund der Corona-Lage war die Konfirmation verschoben worden. Bereits am 20. Juni wurden 20 Jugendliche aus der gleichen Konfi-Gruppe konfirmiert. Wir – das Konfi-Team, Jugendleiterin Sina Hagemann, Pfarrer Sebastian Schmidt – gratulieren allen Konfis ganz herzlich und wünschen Euch und Euren Familien ein schönes Fest!
Hinweis an alle, die gerne mitfeiern möchten: Weiterlesen


Gottesdienste zum Mirjamsonntag am 05. September

Am Sonntag finden die Gottesdienste laut Wetterbericht bei schönster Spätsommersonne auf den Vorplätzen statt Start ist um 9:30 Uhr am PGH und um 11 Uhr am DBH. Die Gottesdienst stehen unter der Überschrift “Mirjamsonntag – Kirche in Solidarität mit Frauen” statt und werden von Britta Bongartz und einem Team gestaltet. Im Mittelpunkt steht eine Frau, die viel Gerede ertragen muss und Großes bewirkt.

 


Erntehelfer*innen & Garten-Paten gesucht

An beiden Gemeindehäusern steht jeweils ein Apfelbaum. In den nächsten Wochen sind die Äpfel reif und können geerntet werden. Wir suchen Menschen, die dazu Lust haben. Melden Sie sich gerne bei Pfarrer Schmidt (sebastian.schmidt@ekir.de, 02241-1482343).
Und dann noch was: In den kommenden Wochen wird der Gemeindegarten am Dietrich-Bonhoeffer-Haus neu bepflanzt. Wir suchen Menschen, die künftig in regelmäßigen Abständen nach den neuen Pflanzen schauen und hier und da etwas gärtnern. Dafür gibt es eine fachliche Einführung durch einen Landschaftsarchitekten, der die neuen Pflanzen gut kennt und Tipps für die Pflege gibt. Bitte auch hierfür einfach bei Pfarrer Schmidt melden.


Da wächst was! Blumenwiese am Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Haben Sie es bemerkt? Mittlerweile ist es um das Dietrich-Bonhoeffer-Haus herum wieder grün. Im Herbst war die Wiesenfläche zur Bonner Straße hin umgegraben worden. Auch das Saatgut für die Blumenwiese war ausgesät worden. Nun spriest Wiese und Blumen und es beginnt zu blühen.
Dank unseres Bundesfreiwilligen Alois Hersam konnten die provisorischen Hinweisschilder gegen ordentliche Schilder ausgetauscht werden. Nun können wir gespannt sein, was in den kommenden Monaten hier alles sprießen wird.


Bagger im DBH-Gemeindegarten: Umgestaltung hat begonnen

Wer am Dietrich-Bonhoeffer-Haus vorbeispaziert, bemerkt es: Der Gemeindegarten und die Terrasse werden neu gestaltet. Zur Bonner Straße hin ist bereits ein neuer Zaun gesetzt worden. Der Holzzaun aus alten Bahnschwellen, der hier zuvor stand, war marode geworden. Bis Ostern soll die an den Gemeindesaal angrenzende Terrasse erneuert sein. Sie bietet künftig auch Platz für Taufen, vielleicht auch für Trauungen unter freiem Himmel.
Die Bauarbeiten im Außenbereich des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses umfassen auch die Neugestaltung des Eingangsbereiches in die Kinder- und Jugendetage “Sonderbar”. Weiterlesen