Neues

aus der Kirchengemeinde

Taufe

Wie möchten eine Taufe feiern? Wir freuen uns, dieses Fest mit Ihnen gemeinsam zu erleben!

Die Taufe ist die Aufnahme in die weltweite Gemeinschaft der Christ*innen. Oft ist die Taufe zugleich eine Familiefeier, bei der ein kleiner Mensch nochmals ganz bewusst im Kreis der Familie und Freunde begrüßt wird. Immer wieder werden Kinder und Jugendliche aber auch im Grundschul- und Jugendalter getauft. Es gibt auch Erwachsene, die sich taufen lassen, weil der christliche Glaube ihnen wichtig geworden ist, sie aber in ihrer Kindheit und Jugend noch keinen Kontakt mit Glauben und Kirche hatten.

In unserer Kirchengemeinde gibt es vor allem zwei Arten, wie Taufe gefeiert wird: Getauft wird entweder in einem Gemeindegottesdienst am Sonntagmorgen oder im familiären Rahmen bei einem kleinen Taufgottesdienst am Samstagnachmittag.

Zu jeder Taufe gehört zuvor ein Taufgespräch mit einer Pfarrer*in aus dem Pfarr-Team. Hier besprechen wir mit Ihnen, welcher Rahmen für Sie gut ist und wie die Taufe gestaltet werden kann. Die Tauffamilie kann sich, wenn gewünscht, bei der Gestaltung der Feier mit einbringen. In unserer Kirchengemeinde haben wir neben dem Pfarr-Team auch ehrenamtliche Prädikant*innen, die sich dafür qualifiziert haben, Gottesdienste und Taufen zu gestalten. Auch bei ihnen ist Ihre Tauffeier in guten Händen.

In Zeiten von Corona-Einschränkungen versuchen wir mit Ihnen gute Lösungen zu finden, so dass wir beim Taufgottesdienst alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen einhalten können und dennoch eine schöne und würdige Feier haben. Zurzeit sind unter bestimmten Umständen auch Tauffeiern im heimischen Garten möglich.

Melden Sie sich doch gerne bei uns: