Neues

aus der Kirchengemeinde


Gottesdienste zum Mirjamsonntag am 05. September

Am Sonntag finden die Gottesdienste laut Wetterbericht bei schönster Spätsommersonne auf den Vorplätzen statt Start ist um 9:30 Uhr am PGH und um 11 Uhr am DBH. Die Gottesdienst stehen unter der Überschrift “Mirjamsonntag – Kirche in Solidarität mit Frauen” statt und werden von Britta Bongartz und einem Team gestaltet. Im Mittelpunkt steht eine Frau, die viel Gerede ertragen muss und Großes bewirkt.

 


Erntehelfer*innen & Garten-Paten gesucht

An beiden Gemeindehäusern steht jeweils ein Apfelbaum. In den nächsten Wochen sind die Äpfel reif und können geerntet werden. Wir suchen Menschen, die dazu Lust haben. Melden Sie sich gerne bei Pfarrer Schmidt (sebastian.schmidt@ekir.de, 02241-1482343).
Und dann noch was: In den kommenden Wochen wird der Gemeindegarten am Dietrich-Bonhoeffer-Haus neu bepflanzt. Wir suchen Menschen, die künftig in regelmäßigen Abständen nach den neuen Pflanzen schauen und hier und da etwas gärtnern. Dafür gibt es eine fachliche Einführung durch einen Landschaftsarchitekten, der die neuen Pflanzen gut kennt und Tipps für die Pflege gibt. Bitte auch hierfür einfach bei Pfarrer Schmidt melden.


Neue Öffnungszeiten des Gemeindebüros

Das Gemeindebüro unserer Kirchengemeinde finden Sie im Paul-Gerhardt-Haus (Schustr. 57, Sankt Augustin-Niederpleis). Ab Januar 2021 ist unsere Mitarbeiterin Susanne Heinß dort zu diesen Zeiten für Ihre Anliegen da:

Montag 9 – 12 Uhr  /  Donnerstag 16 – 18 Uhr  /  Freitag 9 – 12 Uhr

Das Büro ist zudem erreichbar unter: 02241 – 334430 (bitte auch den AB nutzen /  Mail: st.augustin-niederpleis@ekir.de

 


Bitten und Dank am Jahreswechsel – Gebetswand im Paul-Gerhardt-Haus

Am Ende eines Jahres blicken wir zurück – auf manches dankbar, bei anderem sind wir froh, es ablegen zu können. Und für das neue Jahr haben wir Hoffnungen und Wünsche. Im Paul-Gerhardt-Haus gibt es im Kirchsaal ab sofort eine Bitt- und Dank-Wand zum Jahreswechsel. Es liegen Papiere und Stifte bereit und jeder ist willkommen, Bitten, Dank und Hoffnungen zu notieren und für andere lesbar an die Wand zu hängen. So kommen wir zusammen und legen unsere Gebete gemeinsam Gott ans Herz. Das Paul-Gerhardt-Haus ist tagsüber geöffnet, am Altjahresabend auch bis 22 Uhr. Wir bitten natürlich darum, dass Sie Abstand halten und sich nur ein Familienverband zugleich sich in Kirchraum und Foyer aufhält.


Die AnsprechBar vor dem DBH hat geöffnet

Foto: Seb. Schmidt

Unser Pfarr-Team ist immer ansprechbar. Aber in Corona-Zeiten begegnet man sich nicht so häufig, weil es einige Veranstaltungen weniger gibt und diese mit weniger Personen stattfinden. Drum gibt es jetzt unsere “AnsprechBar” an beiden Gemeindehäusern. Kommen Sie doch gerne auf ein Gespräch bei Kaffee oder Tee vorbei: