Neues

aus der Kirchengemeinde


Bach und seine Zuversicht

Im nächsten Teil der Sommerpredigtreihe wird es klassisch – oder vielmehr Barock. Johann Sebastian Bach gilt uns heute als Gipfelpunkt der Kirchenmusik, als musikalischer Ausdruck der Reformation. Seine Musik soll am Sonntag den 01. August im Zentrum des Gottesdienstes stehen. SDG. soli deo gloria. Allein Gott die Ehre. So unterzeichnete Bach viele seiner Werke. Seine Musik ist klingende Predigt und das Vertrauen, das aus Bachs Werken spricht soll zum Klingen gebracht werden – in der Predigt und durch Martin Kahle am Klavier. Der Gottesdienst findet um 10 Uhr am Dietrich-Bonhoeffer Haus statt. Bei Regen feiern wir im Haus. Mit Maske und unter Einhaltung der Schutzbestimmungen.

 


Samba – Alles hat seine Zeit

Der nächste Gottesdienst in der Sommer-Predigtreihe kommt südamerikanisch daher. Am kommenden  Sonntag, den 25. Juli, geht`s um brasilianische Musik. Wer Ohren hat zu hören, wird feststellen: Samba ist Musik fürs ganze Leben – in ihr spiegeln sich alle Facetten unseres Daseins. Die Musik in diesem Gottesdienst kommt von Astrid Prange und Band. Der Gottesdienst am Paul-Gerhardt-Haus beginnt um 10 Uhr, die Predigt hält Prädikant Frank Steeger. Bei Regen feiern wir im Paul-Gerhardt-Haus – mit Maske und unter Einhaltung der Schutzbestimmungen.


Halb Acht auf P 8

Der LebensRaum Kirche geht weiter auf Expedition. Ungewöhnliche Location, ungewöhnliches Programm: Annette Jantzen, Preacher-Slamerin aus Aachen, findet klare Worte, wenn es um Gott und die Welt geht. Dazu runden verschiedene Lieder professionell dargeboten das Programm ab. Die Piaggio-Ape von Maimaldrei bietet anschließend einen Snack zu Austausch und Gespräch. Das alles am 02. Juli 2021 um 19.30 Uhr auf dem offenen Parkdeck 8 bei Sonne und Wind.


Gottesdienste wieder mit Gemeindegesang

Den Rhythmus finden …

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten an diesem Wochenende! Das Wetter wird gut und ab diesem Sonntag kann die Gemeinde auch wieder in den Gesang einstimmen (mit Maske und mit Mindestabstand)! Dies hat das Presbyterium beschlossen – die Inzidenzzahlen machen´s möglich.

Die Gottesdienste finden wieder zu gewohnten Zeiten statt: Vor dem Paul-Gerhardt-Haus um 9.30 Uhr und auf dem Vorplatz des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses um 11 Uhr. Im zweiten Gottesdienst in Mülldorf werden wir musikalisch noch einmal unterstützt von einer Gruppe von Cachon-Trommlern unter Anleitung des Percussionisten Boris Becker, von einigen Sängerinnen und Sängern des Gospelchores und der Jugendband sowie natürlich von unserer Kantorin Barbara Dünne.

Mit der Frage, ob Fußball etwas mit unserem Glauben zu tun hat, befasst sich Prädikant Frank Steeger anlässlich der Europa-Meisterschaft, die in den nächsten Wochen ausgetragen wird. Hoffen wir, dass unsere Mannschaft so schnell ihren Rhythmus finden wird wie wir am Sonntagmorgen …

Übrigens, nach dem Gottesdienst am Dietrich-Bonhoeffer-Haus gibt´s zum ersten Mal in diesem Jahr Chill & Grill am Dietrich-Bonhoeffer-Haus!

               © dreamstime

 


Talk in der HUMA

Am 26. Mai um 19 Uhr lädt der LebensRaum Kirche  zum nächsten digitalen „Talk in der HUMA“ ein. Über das Jahresthema „Expedition Dankbarkeit“ wird mit spannenden Gästen gesprochen. Wenn sie an einer Teilnahme interessiert sind, finden sie den Link zur Gesprächsrunde mit weiteren Informationen auf www.lebensraum-kirche.de Zudem wird die Runde auf dem youtube-Kanal des LebensRaum live gestreamt.


Gottesdienste am Sonntag

Morgenlicht leuchtet

Dieser Sonntag soll seinem Namen Ehre machen: Der Wetterbericht sagt 27 Grad für Sankt Augustin voraus. Ein perfekter Tag für Unternehmungen an der frischen Luft. Beginnen Sie doch diesen Tag mit einem open-air-Gottesdienst in Niederpleis (9.30 Uhr) oder Mülldorf (11 Uhr).

Das erste Lied im Gottesdienst – soviel sei schon einmal verraten – passt gut zu einem gelungenen Start in einen sonnigen Tag: Morgenlicht leuchtet. Außerdem hören wir u.a. Musikstücke, die Leonard Cohen und Yosh Corban geschrieben bzw. bekannt gemacht haben. Der Gottesdienst wird u.a. von Kantorin Barbara Dünne und Prädikant Frank Steeger gestaltet. Und: Denken Sie bitte neben dem medizinischen Mund-Nasen-Schutz evtl. auch an eine Kopfbedeckung …

Alternativ können Sie einen Kurz-Gottesdienst zum Sonntag Rogate auf Youtube verfolgen. Thema: Einfach mal runter kommen und beten. Es predigt Pfarrer Jan Busse. Bitte folgen Sie dem Link: https://www.yo utube.com/watch?v=QD2TqheMZ-s  Herzliche Einladung!