Neues

aus der Kirchengemeinde


Audio-Andacht zum Sonntag

Das Gotteskind in der Krippe wird größer und geht seinen Weg. Zu Beginn des Jahres hören Sie Gedanken zur Geschichte vom 12-jährigen Jesus im Tempel (Lukas 2,41-52). Den Gottesdienst gestalten Pfarrerin Almut van Niekerk und unsere neue Kantorin Barbara Dünne. Sie wird teilweise begleitet von Martin Kahle an der Orgel. Er hat auch das letzte Stück (Segen) selbst komponiert. Danke!


Schweren Herzens müssen wir die Weihnachtsgottesdienste vor Ort absagen

Bis inklusive 10. Januar sind alle Veranstaltungen und Gottesdienste vor Ort abgesagt. Die Entscheidung dazu ist der Gemeindeleitung nicht leicht gefallen. In der aktuellen pandemischen Situation sehen wir dies aber als Gebot der Stunde.

Es wird Weihnachten, auch wenn wir nicht auf die übliche Weise feiern können. Unsere Kirchengemeinde hat verschiedene Angebote für Sie, wie Sie digital (per Audio und Video) oder auf andere Weise dennoch ganz bewusst Weihnachten feiern können.

Wir wissen, dass dies gerade für Alleinstehende und Menschen, die unterstützungsbedürftig sind, große Einschränkungen bedeuten und soziale Kontakte auch in diesen Zeiten gerade sehr wichtig sind. Daher melden Sie sich gerne telefonisch und per Mail bei uns.


Audio-Andacht zum 3. Advent

Loblieder erklingen in dieser Audioandacht. Im Bilbeltext singt Zacharias aus dem Lukas-Evangelium, gelesen von Svea Bollmann. Die Lob- und Adventslieder aus unserem Gesangbuch wiederum singt Lisa Kühnemann für uns. Die Andacht hält Pfarrer David Bongartz und die Klavier Musik steuert Christoph Unkrig bei. Hören Sie rein und feiern Sie mit!

 

 


Gottesdienste am 3. Advent

Mach dich auf und werde Licht. Denn dein Licht kommt!

Machen wir uns auf, so dass es Weihnachten wird, egal wie die Welt am 24.12. aussehen wird. Darum geht es in den Gottesdiensten und Andachten am 3. Advent.

Im Paul-Gerhardt-Haus ist morgens kein Gottesdienst. Dafür wird es aber abends  jeweils zur vollen Stunde (18 / 19 und 20 Uhr) eine Abendandacht geben. Vor und nach den Andachten besteht die Möglichkeit an verschiedenen Ort im Paul-Gerhardt-Haus Adventsfreude zu teilen.

Am Dietrich-Bonhoeffer-Haus feiern wir, soweit es trocken bleibt, zwischen Krippe und Weihnachtsbaum um 11 Uhr Gottesdienst auf dem Vorplatz. Packen Sie sich warm ein. Die Predigt wärmt uns hoffentlich innerlich, denn sie erzählt von einem Freudentanz!

 


Krabbelgottesdienst To Go am 6. Dezember

Für den 6. Dezember war ein Krabbelgottesdienst geplant. Unter den derzeitigen Maßgaben können wir nicht wie gewohnt feiern und mit vielen Familien zusammenkommen. Dennoch möchten wir euch einladen, einen Krabbelgottesdienst ToGo zu feiern. Dafür bereiten wir Tüten vor, die ihr euch zur gewohnten Krabbelgottesdienstzeit (06.12. 11-12 Uhr) im Paul-Gerhardt-Haus abholen könnt. Darin findet ihr Vertrautes und Überraschendes, um eine adventliche Zeit als Familie zu verbringen.

Wir freuen uns, euch wenigstens kurz dabei zu sehen.