Neues

aus der Kirchengemeinde


Chorkonzert der Capella vocalis am 16. November

Geistliche Chormusik aus verschiedenen Jahrhunderten steht im Mittelpunkt des nächsten Konzertes des Kammerchores Capella vocalis, das am Sonntag, den 16. November 2014, um 17:00 Uhr in der St. Augustinuskirche in Menden stattfindet.

Neben Motetten von Orlando di Lasso (1532-1594) und Johann Eccard (1553-1611) enthält das Programm Chorsätze von Georg Friedrich Händel (1685-1759), Johann Ludwig Krebs(1713-1780), Felix Mendelsohn-Bartholdy (1809-1847), Anton Bruckner (1824-1896) und Max Bruch (1838-1920) bis hin zu einem modernen Stück „Ich bin das Brot des Lebens“ von Wolfram Buchenberg (* 1962). Der Chor wird wie immer geleitet von Eun Sup Jang. Die Begleitung werden diesmal Sebastian Frick (Cello) und Hee-Kyong Kang an der Orgel übernehmen. Musikinteressierte können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, das sich gut in die Jahreszeit und die Stimmung des Volkstrauertages einfügt. Die Akustik der Mendener Augustinuskirche verspricht den Zuhörern zudem einen exquisiten Musikgenuss. Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden sind jedoch willkommen.

HZ cavo16112014


Chorkonzert zur Passion

Zu einem Chorkonzert in der Passionszeit lädt die Evangelische Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf ein. Unter der Leitung von Kantor Eun-Sup Jang singt die Capella Vocalis. Solistin ist Claudia Giefer (Sopran), Prof. Jürgen Kursawa begleitet an der Orgel. Der Chor singt zwei Motetten von H. Schütz und J. H. Schein. Auf dem Programm stehen zudem die Messe in D-Dur von Antonín Dvořák sowie die Hymne „Hör mein Bitten” und die Orgelsonata Nr. 6 von F. Mendelssohn Bartholdy.

Das Konzert findet am 25. März um 18 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt. Der Eintritt ist frei.