Neues

aus der Kirchengemeinde


Ergebnis der Presbyteriumswahl

Das Ergebnis der Presbyteriumswahl am 14. Februar:

Gewählt wurden (in alphabetischer Reihenfolge):
Dr. Matthias Bollmann
Dr. Michael Fitzenreiter
Dr. Bernd Giernoth
Günter Giller
Anita Günther
Sebastian Höck
Michael Müller
Sabine Pein
Frank Steeger
Volker Steger
Peter Tews
Erna Witter

Als Mitarbeitendepresbyterinnen:
Ulrike Kurenbach
Brigitte Placke

Die Wahlbeteiligung betrug 10 %.

Allen Kandidatinnen und Kandidaten sowie allen Wählerinnen und Wählern sei ganz herzlich gedankt!


Wählen und mitentscheiden: Presbyteriumswahlen 2016

Stimmabgabe auch mit Personalausweis möglich

Am 14.2. können alle wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Kirche im Rheinland bei den Presbyteriumswahlen über die Zusammensetzung ihrer Gemeindeleitungen entscheiden. Stimmberechtigt sind alle evangelischen Christen, die konfirmiert oder mindestens 16 Jahre alt sind und im Wahlverzeichnis stehen.

Die Wahllokale sind am Wahlsonntag mehrere Stunden geöffnet: So kann in Niederpleis wie auch in Mülldorf zwischen 10:30 Uhr und 18:00 Uhr in dem auf der Wahlbenachrichtigungskarte angegebenen Gemeindezentrum (Paul-Gerhardt-Haus bzw. Dietrich-Bonhoeffer-Haus) gewählt werden.

Da in Niederpleis nicht alle Wahlberechtigten die mit der Post versandten Wahlbenachrichtigungen erhalten haben, weisen wir darauf hin, dass nicht nur die Wahlbenachrichtigungskarte, sondern auch die Vorlage des Personalausweises zur Stimmabgabe berechtigt, sofern Sie als Gemeindemitglied im Wahlverzeichnis aufgeführt sind.

Wir laden Sie herzlich ein, Ihr Wahlrecht als Mitglied der Kirchengemeinde auszuüben!

Programm am Wahltag: Wiener Cafe, Spielplatz, Kino-Gottesdienst und Wahlparty

Am Wahltag hat im Paul-Gerhardt-Haus das „Wiener Cafe“ und im Dietrich-Bonhoeffer-Haus der „Spielplatz“ (Spiele für Jung und Alt) geöffnet – jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr. Das Wahlergebnis wird auf einer Wahlparty nach dem abendlichen Kino-Gottesdienst, der um 18:00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus beginnt, bekanntgegeben. Herzliche Einladung!

Gemeindezeitung mit Kandidatenvorstellung

Sie möchten sich informieren, wer am 14. Februar bei der Presbyteriumswahl kandidiert? Die Sonderausgabe unserer Gemeindezeitung zur Presbyteriumswahl mit der Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten können Sie sich hier auf Ihren Rechner laden.

Collages2


Presbyteriumswahlen 2016

FRIST FÜR KANDIDATENVORSCHLÄGE: 13.9. – 24.9. 2015

Am 14.2.2016 wird das Leitungsgremium unserer Gemeinde, das Presbyterium, neu gewählt. Sie möchten jemanden vorschlagen? Kandidatinnen und Kandidaten können vom 13.9. bis zum 24.9. 2015 benannt werden! Bitte teilen Sie uns während dieses Zeitraums Ihre Vorschläge mit, zum Beispiel vor oder nach dem Gottesdienst, bei den Mitgliedern des Presbyteriums oder im Gemeindebüro. Dazu sollen Sie das Formular benutzen, das in den beiden Gemeindehäusern ausliegt und der letzten Gemeindezeitung beigefügt war.  Außerdem können Sie das Formular hier auf Ihren Rechner laden. Am 15.11. wird die vorläufige Vorschlagliste abgekündigt, am 29.11. folgt eine Gemeindeversammlung zur Presbyteriumswahl.

Wahl 2016 HERZ


Presbyteriumswahl

Die Presbyteriumswahl am 14. Februar wirft ihre Schatten voraus. Am kommenden Donnerstag, 20. August, findet im Dietrich-Bonhoeffer-Haus eine Presbyteriumssitzung statt, zu der auch diejenigen eingeladen sind, die sich für das Presbyteramt interessieren und überlegen, sich zur Wahl zu stellen. Um einen Einblick in die Arbeit des Preybyteriums zu erhalten, ist ein Teil der Sitzung öffentlich. Herzliche Einladung also, ab 18:30 Uhr ungefähr 1,5 bis 2 Stunden dazuzukommen.

Presbyteriumswahl 2016 newcomer A5


Gemeindeversammlung am 19. Oktober

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung am 19. Oktober im Anschluss an den zentralen Gottesdienst um 11 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus.

ACHTUNG: Im Paul-Gerhardt-Haus findet an diesem Tag kein Gottesdienst statt!

Die Tagesordnungspunkte für die Gemeindeversammlung sind:
1. Bericht des Finanzkirchmeisters
2. Bericht des Baukirchmeisters
3. Schließung der Gemeindebücherei
4. Gottesdienste – Bericht von der Klausurtagung des Presbyteriums
5. Bericht aus der KiTa
6. Schwerpunktthemen 2015
7. Verschiedenes (z.B. Presbyteriumswahl)

Nach der Gemeindeversammlung sind alle zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen.


Das zukünftige Presbyterium …

… steht nun schon fest! Wie schon in der Gemeindezeitung angekündigt, haben sich  so viele Gemeindeglieder bereit erklärt zu kandidieren wie es Plätze gibt. Der Kreissynodalvorstand hat deshalb in seiner Sitzung am 21.11.11 die Vorgeschlagenen als zukünftiges Presbyterium unserer Gemeinde „festgestellt“. Damit gelten sie als gewählt und werden sich bei der Gemeindeversammlung am 22.1.2012 der Gemeinde vorstellen. Die Einführung des neuen Presbyteriums und die Verabschiedung der ausscheidenden Mitglieder finden statt am 4. März 2012 in einem Gottesdienst um 11 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus.