Neues

aus der Kirchengemeinde

Evangelische Gemeindebücherei schließt zum Jahresende

Die Gemeindebücherei war seit vielen Jahren fester Bestandteil unserer Gemeinde. Aufgrund der aktuellen Finanzlage unserer Kirchengemeinde und der absehbaren Entwicklung der kirchlichen Finanzen auch auf kreis- und landeskirchlicher Ebene hat das Presbyterium in seiner letzten Sitzung am 15. Mai 2014 entschieden, notwendige Einsparungsmaßnahmen einzuleiten und die Gemeindebücherei zum 31. Dezember dieses Jahres zu schließen. Dies geschah nach eingehender Abwägung aller Fakten und nach Rücksprache mit den betroffenen Mitarbeiterinnen.

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, weil in der Gemeindebücherei bis zuletzt ein wertvoller Beitrag zur Bildungsarbeit und zur Förderung der Lesekultur geleistet wurde. Wir wissen, dass die Leserinnen und Leser „ihre“ Bücherei in Zukunft vermissen werden. Wir bedauern die Schließung auch deshalb, weil wir um das langjährige Engagement der in der Bücherei beschäftigten Mitarbeiterinnen wissen.

Da in Sankt Augustin ein reiches Bücherei-Angebot der Stadt und anderer Träger besteht, wird diese Art von Bildungsarbeit zukünftig auch anderweitig mit hoher Professionalität angeboten, so dass für Leserinnen und Leser entsprechende Alternativen vorhanden sind.
Wir bedauern, dass wir diesen Beschluss treffen mussten und bitten die Gemeinde um Verständnis.

Für das Presbyterium
Pfarrerin Britta Bongartz, Vorsitzende des Presbyteriums
Frank Steeger, stellvertretender Vorsitzender des Presbyteriums

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.