Neues

aus der Kirchengemeinde

Israelreise – jetzt mit Tagebuch!

30 Christen aus unserem Kirchenkreis sind seit Sonntag zu Besuch in Israel. Sankt Augustiner, Hennefer und Troisdorfer haben sich am 10. März auf den Weg gemacht. Das Flugzeug brachte uns von Köln nach Tel Aviv; anschließend ging es mit dem Bus nach Jerusalem. Wir sind in einem Hotel im eher arabischen Osten der Stadt untergebracht, nahe der Altstadt. Der erste Tag begann mit einer besonderen Begegnung: Pfarrerin Wohlrab von der deutschen evangelischen Gemeinde begrüßte uns in der Kirche der Auguste Viktoria Stiftung mit einer Andacht und einer Erläuterung der politisch und religiös schwierigen Verhältnisse im ‚Heiligen Land‘. Anschließend sahen wir uns einige der bedeutenden religiöse Orte selbst an: den Ölberg, die Via Dolorosa, den Garten Gethsemane und die Grabeskirche.

Es gibt ein Tagebuch mit (täglichen) Berichten: hier klicken!

Gruppenfoto

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.