Neues

aus der Kirchengemeinde

Zum Hören: Unsere Gottesdienste/Andachten als Audio

Hier finden Sie die bisher auf dieser Website veröffentlichten Audio-Andachten und Audio-Gottesdienste. Nutzen Sie zum Abspielen den auf der Website eingebauten Player. Vielleicht haben Sie eine Kerze griffbereit, die Sie entzünden können?

 

30.05.2021 – “Humor ist, wenn man trotzdem lacht” Radio-Bonhoeffer-Gottesdienst Nr. 4
K. Dirks, V. Steger, Pfr. Schmidt; Musik: Lisa & Jakob Kühnemann, Rainer Weber

Radio Bonhoeffer – Der beste Mix aus Bibel, Songs und Menschen. Ausgabe Nr. 4 ist überschrieben: “Humor ist, wenn man trotzdem lacht” (Zitat Otto Julius Bierbaum). Podcast & Gottesdienst sind der Eigenschaft auf der Spur, die man sich gerade im letzten Jahr bewahren musste: Humor. Feiern Sie mit: Am 30. Mai um 18 Uhr vor Ort am Dietrich-Bonhoeffer-Haus oder ab dem Morgen desselben Tages per Audio und YouTube über diese Seite.  Zu Gast: Theologin und Clownin Dr. Gisela Matthiae. Musik: Klanggeschichten mit dem Jazz-Klarinettisten Rainer Weber und Musik von Lisa & Jakob Kühnemann.

 

25.05.2021 – Pfingstandacht mit Vikar Simon Puschke, Kantorin Barbara Dünne, Peter Tews und Jana Puschke

Der Geist weht wo er will. Er ist unberechenbar. Und häufig ist auch gar nicht so klar wovon eigentlich die Rede ist, wenn vom heiligen Geist gesprochen wird.
Zu Pfingsten steht einmal der Geist im Mittelpunkt. In der Audioandacht wirft SImon Puschke einen Blick auf die Vielschichtigkeit des Heiligen Geistes. Die Audioandacht wird musikalisch von Barbara Dünne und Simon Puschke und durch Lesungen von Peter Tews und Jana Puschke unterstützt.

 

16.05.2021 – “Der Traum von Gottes ‘social network’” – Audio-Andacht zu Jeremia 31,31-14 mit Barbara Dünne und Pfarrer Sebastian Schmidt

Grafik: Pixabay.com / Geralt Altmann “geralt”

Es ist ein großer Traum: Einmal wird Gott uns Menschen in sein social network einbinden und wir werden intuitiv erkennen, was gut ist. So ähnlich, wenn auch in anderen Worten, hat Jeremia diesen Traum einmal in Worte gefasst. Gerade erleben wir ja etwas ganz anderes: Die Welt ist voller Regeln und Verordnungen, die unbedingt notwendig sind, um gemeinsam durch die Krisenzeit zu kommen. Und auch nach “Corona” warten Herausforderungen, für die es Regeln braucht, weil wir sonst an ihnen scheitern. Egal, wie die Wahl ausgeht, es wird klimapolitisch motivierte Regeln geben, die unser Leben in manchen Bereichen verändern. Wie bringen wir das zusammen: Unsere suche nach neuen Regeln und den Traum davon, dass Gott uns das richtige einfach ins Herz legt? Danach fragt Pfarrer Schmidt und freut sich, morgen mit Ihnen gemeinsam diese Audio-Andacht zu feiern.

02.05.2021 – “Was ist gerecht?!” Audio-Andacht mit Kantorin Barbara Dünne und Pfarrer David Bongartz / Lesung: Kathrin Delloch, Katja Dirks und Nadine Müller

Das Bundesverfassungsgericht fordert ein Klimaschutzgesetz mit Weitblick ein, ein Mönch wird freigesprochen, nachdem er sich im Kirchenasyl engagiert hat und Alena Buyx hat den Deutschen Nationalpreis bekommen. Bei allen doch auch erschreckenden Nachrichten Spuren auf dem Weg der Gerechtigkeit.

 

25.04.2021 – “Die ganze Welt wird aufgeräumt!” Audio-Andacht mit Kantorin Barbara Dünne und Pfarrer Sebastian Schmidt / Lesung: Volker Steger

Foto: Manfred Richter via pixabay.com

So viel Zeit zu Hause gab es noch nie – und viele haben diese Zeit genutzt und aufgeräumt, renoviert, sortiert. Andere, gerade Familien, kommen aus dem Aufräumen nicht mehr heraus. Pfarrer Schmidt erinnert mit dieser Andacht daran, dass die Bibel mit einem Gedicht über das große Aufräumen beginnt, das uns eine gute Ordnung trotz allem Durcheinander verspricht. Die Lesung hat Presbyter Volker Steger eingesprochen; Kantorin Barbara Dünne hat die Musik eingespielt. Wer mitsingen möchte, schlage „Gott gab uns Atem“ im Gesangbuch auf. Mastering & Schnitt: Martin Bremm und Sebastian Schmidt.

 

18.04.2021 – “Eine ziemlich zerzauster Herde” Audio-Andacht gestaltet von Kantorin Barbara Dünne und Pfarrer David Bongartz / Lesung: Daniela Manhart

Aus den Reihen der CSU wurde der Schwesterpartei letzte Woche vorgeworfen, dass sie einen ziemlich zerzausten Eindruck macht. Aber geht es nicht vielen von uns ähnlich, dass wir nach einem Jahr Pandemie ziemlich viele Federn gelassen haben? Eine Audioandacht über eine aufgewühlte Herde aus Hirten und Schafen in Zeiten der Pandemie.

Die Andacht wird von Kantorin Barbara Dünne und Pfarrer David Bongartz gestaltet. Die Lesung hat Daniela Manhart übernommen.

 

11.04.2021 – “Endlich wieder feiern – Grillfest am See Tiberias” Audio-Andacht mit Pfr. Sebastian Schmidt und Musik von Kantorin Barbara Dünne, gemeinsam mit der capella vocalis / Lesung: Katja Dirks

Foto: Skitterphoto / pixabay

Wer wünscht es sich nicht herbei, das Fest nach dem Ende der Pandemie. Doch: Ob es solch ein unbeschwertes Beisammensein in diesem Sommer geben wird, ist fraglich. Das Johannesevangelium jedenfalls bietet uns am Ende ein Grillfest Jesu mit seinen Jüngern, zu dem wir jetzt bereits eingeladen sind. Und die Hoffnung dieses Erzählung leitet die Gedanken jetzt bereits hin zum Ende der Pandemie, ohne die aktuelle Situation aus dem Blick zu verlieren.

 

04.04.2021 – Osterevangelium – gelesen durch Presbyter*innen unserer Kirchengemeinde

 

02.04.2021 – “Was ist das für ein Mensch?” Audio-Gottesdienst mit Vikar Simon Puschke und Capella Vocalis

Von Aroldius – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6910986

Der Karfreitag ist einer der höchsten christlichen Feiertage. An ihm denken wir an das Leiden und Sterben Christi am Kreuz. Vikar Simon Puschke führt durch die Andacht und spricht dabei über Verletzlichkeit und stellt sich die Frage “Was ist dasfür ein Mensch, der da am Kreuz hängt?” Begleitet wird die Andacht musikalisch von Aufnahmen des Vokalensembles “capella vocalis” unter der Leitung von Barbara Dünne. Vielen Dank für die großartige Musik!

 

28.03.2021 – “Palmsonntag” Audio-Gottesdienst mit Prädikant Frank Steeger und Kantorin Barbara Dünne

Die Tage zwischen Palmsonntag und Ostern sind für Christinnen und Christen in allen Kirchen und Gemeinden etwas Besonderes: Wir rufen uns in der Karwoche die Ereignisse in Erinnerung, die vor 2.000 Jahren in Jerusalem passiert sind und auf denen unser Glauben gründet. Zu diesen Geschichten gehört auch der Palmsonntag: Jesus zieht in die Stadt ein, friedlich und bescheiden auf einem Esel. Und das Volk wedelt ihm mit Palmzweigen zu: Ein Zeichen der Ehrerbietung, Freude und Hoffnung. Was es mit Palmsonntag in diesen Zeiten der Unsicherheit und Ungewissheit auf sich hat, können Sie in der Audio Andacht nachhören.

 

21.03.2021 – “Liebt Gott Hiob?” Audio-Gottesdienst mit Vikar Simon Puschke und Kantorin Barbara Dünne

Das Buch Hiob erzählt eine anrührende Leidensgeschichte. Einem frommen und gütigen Mann wird alles genommen, ohne, dass er etwas dafür kann. An diesem Sonntag stellt Vikar Simon Puschke sich die Fragen “Liebt Gott Hiob?” und geht auf den Spuren Hiobs auf die Suche nach Gerechtigkeit. Die Lesung wurde gehalten von Katja Dirks, die Musik stammt von Barbara Dünne. Hiob-Skulptur von Gerhard Marcks in Nürnberg. Quelle: Wikimedia

 

13.03.2021 – “Vom Weizenkorn oder: Was ich erlebt habe, bin ich selbst.” Audio-Gottesdienst mit Pfarrer Schmidt und Kantorin Barbara Dünne

Foto: Hans Braxmeier/pixabay

Was löst dieser Vers in Ihnen aus: “Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht.” (Johannes 12,24)? Dieses Jesus-Wort ist der Bibelvers für diesen Sonntag, der auch “kleines Ostern in der Passionszeit” genannt wird. Pfarrer Sebastian Schmidt findet den Vers etwas schwermütig, will ihm aber weiter nachspüren und sucht Mutmachendes. Die Musik im Audio hat Kantorin Barbara Dünne eingespielt. Musik-Mixing: Martin Bremm. Schnitt & Mastering: Sebastian Schmidt.

 

07.03.2021 – “Die ist ja stark” & “Der hat mich beeindruckt” Audio-Gottesdienst mit Pfarrer Schmidt und Jugendleiterin Sina Hagemann, mitgestaltet durch Konfis der Kirchengemeinde

Hier findet ihr / finden Sie hier unser Gottesdienst-Audio für den 7. März. Jugendleiterin Sina Hagemann und Pfarrer Sebastian Schmidt haben es gestaltet. Einige Konfis haben zudem Statements und Fürbitten für diesen Gottesdienst als Voicemails an Pfarrer Schmidt geschickt. Natürlich gibt es auch Musik, die kommt von Barbara Dünne und von Lisa & Jakob Kühnemann. Es geht heute um die Frage, welche Menschen uns besonders beeindrucken und was ein Vorbild eigentlich drauf haben sollte.

 

 

05.03.2021 – “Worauf bauen wir?” Audio-Gottesdienst zum Weltgebetstag 2021 aus unserer Kirchengemeinde

Cyclon PAM II. 13th of March 2015“ © Juliette Pita

“Worauf bauen wir?” Diese Frage begleitet die Frauen aus Vanuatu, die für dieses Jahr den Weltgebetstag vorbereitet haben. Sie laden uns ein gemeinsam unterwegs zu sein, im Gebet und mit Wort und Musik. In diesem Jahr sind wir besonders mit ihnen verbunden: Weltweit erleben wir durch die Corona-Pandemie schwerste Herausforderungen. Wir sind miteinander auf dem Weg auf ganz neuen Pfaden. Wir laden Sie ein zu zuhören, mit einzustimmen in die Melodien und sich im Gebet mit den Menschen weltweit zu verbinden. Es wirken mit: Ulrike Kurenbach, Inge Luthringshauser, Eva Sippel, Prädikantin Claudia Giernoth und Pfarrerin Almut van Niekerk. Musik: Barbara Dünne. Schnitt: Sebastian Schmidt.

 

 

28.02.2021 – “Trotzdem an die Zukunft denken” Audio-Andacht mit Katharina Opalka und Kantorin Barbara Dünne

Foto: Katharina Opalka. Weinregion Burgund

Wie ist das, wenn die eigenen Erwartungen für die Zukunft enttäuscht werden? Wenn man gar nicht mehr wagt, sich den Sommer vorzustellen, weil doch eh alles anders kommen könnte? Am heutigen Sonntag „Reminiszere“ denkt Katharina Opalka darüber nach, wie man TROTZDEM von einer Zukunft erzählen kann, in der Weinberge blühen und Gott sich an seine Güte und Barmherzigkeit erinnert. Die Musik im Gottesdienst kommt von Kirchenmusikerin Barbara Dünne. Preybyterin Anke Meyer-Hausmann hat die Lesung übernommen, Pfr. Schmidt den Schnitt.

 

Archiv: Gottesdienste und Audio-Andachten

21.02.2021 – “Das Leben blüht auf!” Audio-Andacht mit Pfarrer David Bongartz und Kantorin Barbara Dünne

Frühlingsanfang und Fastenzeit – passt das zusammen? Lockdown und dann noch einmal „sieben Wochen ohne“? Irgendwann ist doch genug! Oder? Eine Audioandacht zum 1. Sonntag in der Passionszeit gestaltet von Kantorin Barbara Dünne und Pfarrer David Bongartz.

 

 

 

 

14.02.2021 – “Ein Segen für die Liebe” Audio-Andacht zum Valentinstag mit Pfarrer Sebastian Schmidt und Kantorin Barbara Dünne

Foto: Seb. Schmidt

Der Valentinstag ist ein guter Anlass, um für die eigene Partnerschaft und gute Freundschaften dankbar zu sein – findet Pfarrer Sebastian Schmidt. Feiern Sie die Audio-Andacht zum Valentinstag mit. Für alle liebevollen Beziehungen und Partnerschaften, in denen wir stehen, wird schließlich ein Vers aus dem ersten Johannesbrief zum Segenszuspruch. Die Musik für diesen Audio-Gottesdienst hat Kantorin Barbara Dünne eingespielt und eingesungen.

 

 

 

07.02.2021 – “Watt mutt, dat mutt” Audio-Andacht mit Prädikant Frank Steeger und Kantorin Barbara Dünne

Viele Lebensweisheiten werden gerne als Sinnspruch weitergegeben, oft auch im Dialekt. Wohl auch deshalb, weil sie nicht ganz so hart klingen wie im Hochdeutschen. Wat mutt, dat mutt! klingt eben etwas verträglicher als: Was sein muss, muss sein! Aber wie immer man es auch ausdrückt: Es gibt Dinge im Leben, da muss man durch … Gut, wenn dann der Gott der Hoffnung (Römer 15,13) und Menschen des Vertrauens an unserer Seite sind.

 

 

 

31.01.2021 – “Der barmherzige Samariter” Audio-Andacht mit Vikar Simon Puschke und Kantorin Barbara Dünne

Am letzten Sonntag nach Epiphanias begleitet uns die Geschichte vom barmherzigen Samariter. Es ist eine vertraute Geschichte, die wir aber immer wieder neu entdecken können.
Es begrüßt sie Vikar Simon Puschke. Musik kommt von Kantorin Barbara Dünne.

 

 

 

 

24.01.2021 – “Treue hat Kraft, treue hat Grenzen” Audio-Andacht mit Pfr. Sebastian Schmidt, Kantorin Barbara Dünne und weiteren Mitwirkenden

Die Geschichte von Noomi und Rut begegnet uns heute. Eine Geschichte von Trauer und von Treue. Und in diese Geschichte hinein klingt ein biblisches Vertrauenslied (139. Psalm), gesungen von Barbara Dünne. Viele Stimmen sind heute in der Audio-Andacht zu hören: Claudia Giernoth, Katja Dirks, Jenny und Volker Steger und Peter Tews haben Lesung und Gebete beigesteuert. Die Andacht hält Pfarrer Sebastian Schmidt.

 

 

 

17.01.2021 – “Wasser zu Wein?” Audio-Andacht mit Pfr. Sebastian Schmidt und Kantorin Barbara Dünne

Foto: Pixabay / Skitterphoto

“Wasser zu Wein?” – Mitten im Lockdown begegnet uns eine biblische Erzählung über eine Hochzeitfeier. Passt das? Und dann auch noch dieses Weinwunder! Pfarrer Schmidt meint: Passt gut. Wie das? Kantorin Barbara Dünne hat für uns zudem wunderschöne Musik eingespielt und eingesungen. Wir freuen uns, wenn Sie online mit uns diese Audio-Andacht feiern.

 

 

25.12.2020 – Audio-Andacht zum 1. Weihnachtsfeiertag (Vikar Simon Puschke, Kantorin Barbara Dünne)

Vikar Simon Puschke und Kantorin Barbara Dünne haben gemeinsam eine Audioandacht für den ersten Weihnachtsfeiertag gestaltet. Damit die Weihnachtsfreude bei ihnen zuhause spür- und hörbar wird, gibt es jede Menge Musik zu hören. Vielleicht packt es sie ja auch und sie wollen mitsingen. Die Liedtexte finden sie etwas weiter unten.

06.12.2020 – Radio-Bonhoeffer-Gottesdienst: Das Risiko, die anderen & ich

Radio Bonhoeffer – Der beste Mix aus Bibel, Songs und Menschen. Zum dritten Mal begrüßen wir Sie zu Radio-Bonhoeffer: Podcast & Gottesdienst und schlagen einen Bogen zwischen Seenotrettung im Mittelmeer und Weihnachten. Feiern Sie mit. Erleben Sie Kai Echelmeyer (Sea-Eye e.V./Seenotrettung) im Interview und hören Sie Songs mit Lisa & Jakob Kühnemann. Radio-Bonhoeffer-Team: Katja Dirks, Volker Steger, Pfr. Sebastian Schmidt.

29.11.2020 – Sanft und zuversichtlich ins neue Kirchenjahr hinein – Audio-Andacht zum ersten Advent (Pfr. Sebastian Schmidt)

Illustration: Maren Amini

Mit dem ersten Advent beginnt in der Kirche schon das neue Jahr. UNd wir starten hoffnungsvoll in den Advent mit dieser Audio-Andacht. Gestaltet wird sie von Pfr. Sebastian Schmidt. Ein besonderes Extra gibt es dazu: Die Kölner Sängerin Lisa Kühnemann hat “Macht hoch die Tür” auf neue Weise für uns eingespielt. Die Andacht steht ganz im Licht dieses Liedes und der biblischen Texte, die darin eine Rolle spielen. Wir danken Sebastian Sell für die Klaviermusik.

 

 

 

22.11.2020 – Das bruchstückhafte Leben – Audio-Andacht zum Ewigkeitssonntag (Vikar Simon Puschke)

An diesem Tag denken wir an die Menschen, von denen wir Abschied nehmen mussten. Wir denken an alles, was gut war und an alles, was bruchstückhaft geblieben ist.

Diese Andacht gestaltet Vikar Simon Puschke und Jana Puschke leiht ihre Stimme, während die Musik von Sebastian Sell und Christoph Unkrieg stammt.

 

 

15.11.2020 – Selig sind die Friedfertigen – Audio-Andacht zum Volkstrauertag (Pfr. David Bongartz)

Eine Audio-Andacht am Volkstrauertag. Ein Tag des Erinnerns und Gedenkens und zugleich ein Tag, der uns dazu aufruft Frieden zu bewahren und zu teilen! Gestaltet wird die Andacht von Pfarrer David Bongartz mit Musik von Sebastian Sell.

 

15.11.2020 – Macht das Beste drauß! – Audio-Andacht zu Jer 29 (Pfr. Sebastian Schmidt)

Wieder müssen wir alle unser Leben einschränken und vielen bereitet das Sorge. Das sich die Lage schnell ändert und bald alles gut ist, ist nicht abzusehen. Da geht es uns in ganz anderer Situation irgendwie gar nicht so anders wie den Menschen, denen Jeremia im Bibeltext für heute einen Brief schreibt (Jeremia 29). Hören Sie dazu mehr in der Audio-Andacht mit Pfarrer Schmidt. Für die Musik danken wir Sebastian Sell.

 

 

04.10.2020 – “Erntedank 2020” – Audio Andacht zu Erntedank (Vikar Simon Puschke)

Erntedank ist die jährliche Erinnerung daran, dankbar zurückzublicken: Was ist mir Gutes begegnet? Welche “Ernte” konnte ich “einfahren”? Aber wie ist das in diesem Pademie-Jahr 2020? Hören Sie die Audio-Andacht mit Vikar Simon Puschke und Musik von Sebastian Sell.

 

 

 

06.09.2020 – Was ist Diakonie? – Audio-Andacht zu Apstelgeschichte 6,1-7

mit Vikar Simon Puschke; Musik: u.a. Sebastian Sell

 

30.08.2020 – Alles im Stresstest? – Audio-Andacht zu 1. Korinther 3,9-17

 

mit Pfarrer Schmidt; Musik: Sebastian Sell

 

 

Audio-Andacht am 23. August 2020 zum Gleichnis Jesu vom Phärisäer und Zöllner (Luk 18,9ff.).

mit Pfarrer Schmidt; Musik: Sebastian Sell

 

Juli – August 2020: Andachten aus der Sommerpredigtreihe “Psalmen. Wenn die Seele spricht…”

An den Sonntagen dieses Sommers waren bekannte und unbekannte Psalmengebete aus der Bibel Thema – und damit auch unterschiedliche Gefühle und Sehnsüchte. Dank und Lob, Hass und Verzweiflung, Hoffen und Sehnen – all das spiegelt sich in den Audio-Andachten dieser Predigtreihe. Alle Audio-Andachten zur Sommerpredigtreihe finden Sie hier.

 

 

21.06.2020 – Audio-Andacht zum Gleichnis vom großen Festmahl (Lukas 14,15ff.)

Heute haben wir bei wunderschönem Wetter die Gottesdienste draußen auf den Kirchplätzen gefeiert und auch wieder ein Lied gesungen. Hier nun finden Sie das Audio zum Gottesdienst. Es geht um das Gleichnis Jesu vom großen Festmahl (Lukas 14,15ff.). Pfarrer Schmidt begrüßt sie und wird unterstützt durch die Gemeindepraktikantin Paula zur Mühlen. Die Klaviermusik bringt Sebastian Sell ein. Lisa Kühnemann hat für uns “Du meine Seele singe” neu arrangiert und aufgenommen.

 

 

Foto: Pixabay / AnnaER

Audio-Andacht am 7. Juni 2020 zum aaronitischen Segen (4. Mo 6,24-26)

mit Pfarrer David Bongartz. Hier geht es um den Segen und welche Kraft er jedem von uns fürs Leben geben kann. Die Andacht wird mitgestaltet von Lektorin Annika Dittrich und Musiker Sebastian Sell.

 

Grafik: Layer-Stahl

Audio-Andacht am 31. Mai 2020 (Pfingsten) zu 1. Kor 12-14.26-27

mit Pfarrerin Britta Bongartz. An dieser Audio-Andacht zu Pfingsten haben mitgewirkt: Katja Dirks und Peter Tews (beide Presbyterium) sowie Musiker Sebastian Sell.

 

Audio-Andacht am 24. Mai 2020 zu 1. Sam 3

mit Prädkant Frank Steeger. Ums Hinhören und Zuhören geht es in dieser Andacht zum Sonntag „Exaudi“ trägt. Herzliche Einladung zu den Andachten am 24. Mai mit Prädikant Frank Steeger.

 

 

 

 

Audio-Andacht am 21. Mai 2020 zu Himmelfahrt und Johannes 17

mit Vikar Simon Puschke . An der Audio-Andacht haben mitgewirkt: Presbyterin Anke Mayer-Hausmann, Presbyterin Daniela Manhart, Theologie-Studentin Jana Puschke und Vikar Simon Puschke. Die Musik hat Sebastian Sell für uns eingespielt.

 

 

Foto: Seb. Schmidt

Audio-Andacht am 17. Mai 2020 zum Wochenspruch Psalm 66,20

mit Pfarrerin Almut van Niekerk. Wochensprüche sind Begleiter wie kleine Zettel in der Jackentasche, so sagt sie in der Andacht. Wie könnte uns der Wochenspruch für die neue Woche begleiten? “Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.” (Psalm 66,20) An der Audio-Andacht haben Presbyterin Maren Schmidt und Presbyter Peter Tews mitgewirkt; die Musik hat Christoph Unkrig am Klavier im Dietrich-Bonhoeffer-Haus eingespielt.

 

 

Audio-Gottesdienst am 10. Mai 2020 zum Sonntag Kantate

ist nicht mehr verfügbar.

 

 

Foto: Seb. Schmidt

Audio-Gottesdienst am 3. Mai 2020 “Bleibt in der Liebe” zu Johannes 15

mit Pfarrer Sebastian Schmidt. Es wirken mit: Katja Dirks, Daniela Manhart, Volker Steger und Peter Tews. Die Musik hat Petra Engelien für uns eingespielt. Mehrere Lieder sind so zu hören, dass man strophenweise mitsingen kann. Hier finden Sie in einer PDF-Datei Lied-Texte, Bibelworte und Ansprache des Gottesdienstes. Wenn Sie Ihr eigenes Gesangbuch benutzen möchten, hier die Liednummern: 324,1-4 /406,1-2 / 421 – dazu das Halleluja und das Kyrie.

 

 

Audio-Andacht am 26. April 2020 “Von Schafen und Hirten” zu Psalm 23

mit Pfarrerin Britta Bongartz und Pfarrer David Bongartz. Musikalisch ist die Andacht gestaltet von Sebastian Sell und Vikar Simon Puschke. “Der Herr ist mein Hirte” – diese Worte führen uns diesen Sonntag an die Siegauen, nach Kroatien ans Meer, in die Häuser hier in Niederpleis und Mülldorf.

 

 

 

 

 

 

Foto: reneebigelow / pixabay

Audio-Gottesdienst am 19. April 2020 “Matt und doch mit neuer Kraft” zu Jesaja 40

mit Pfarrer Sebastian Schmidt. Es wirken mit: Presbyterin Katja Dirks, Jana und Simon Puschke. Sebastian Sell hat die Musik des Gottesdienstes am Flügel im Paul-Gerhardt-Haus eingespielt. Hier finden Sie zudem die Predigt zum Lesen.

 

Online-Andacht vom 14. April 2020: “Ein Prophet macht Mut” (Jesaja 40,26-31)
mit Theologiestudentin Jana Puschke

 

Online-Andacht vom 7. April 2020: “Alles hat seine Zeit” (Prediger 3,1-11)
mit Prädikant Frank Steeger

 

Online-Andacht vom 31. März 2020: “Vom Bitten, Anklopfen und Telefonieren in diesen Tagen“ (zu Mt 7,7-11)
mit Pfarrerin Britta Bongartz

 

Online-Andacht vom 24. März 2020: “Festen Grund suchen, wenn die Erde wankt” (Psalm 62,2-8)
mit Vikar Simon Puschke

 

Online-Andacht vom 21. März 2020: “Drinnen und Draußen verbinden, über Mauern hinweg” (2Tim 1,7f.)
mit Pfarrer Sebastian Schmidt