Neues

aus der Kirchengemeinde


Zitronengottesdienst am 4. Dezember, 18 Uhr

Sing deinen Song!

Im Zitronengottesdienst am 2. Advent werden Lieblingslieder erklingen. Lieder, die von Menschen aus unserer Gemeinde ausgewählt wurden und mit der dazu gehörigen Geschichte im Zitronengottesdienst vorgestellt werden. Freuen Sie sich auf Popsongs und Gemeindelieder, Bekanntes und Neues, Texte mit Tiefgang, Musik zum Zuhören und Mitsingen.

Der letzte Zitronen-Gottesdienst in diesem Jahr findet am 4. Dezember um 18 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt, wieder mit Band, überraschenden musikalischen Beiträgen und anschließendem „Cheese, Bread & Wine“. Herzlich willkommen!

song-zitro


Adventskonzert am Samstag, 3. Dezember

Feierliches Adventskonzert der Capella vocalis am 3.12.2016

Herzliche Einladung zum diesjährigen Adventskonzert des Kammerchors Capella vocalis! Entgegen der Terminankündigung in der neuen Gemeindezeitung  findet das Konzert am Samstag, 3. Dezember, um 18:00 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt. Auf dem Programm stehen neben vier weihnachtlichen a capella-Motetten von Max Reger und Francis Poulenc das Magnificat RV 610 von Antonio Vivaldi und eine deutschsprachige Vertonung des Magnificat-Textes von Johann Ernst Bach (1722-1777). Bei den beiden letzten Werken wird der Chor von Solisten und einem Instrumentalensemble unterstützt. Die musikalische Leitung hat Kantor Eun-Sup Jang. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

cavo03-12-2016-jpeg


Pfarrerin Almut van Niekerk zur Superintendentin gewählt

Auf der Tagung der Kreissynode am 12. November in Seelscheid ist unsere Pfarrerin Almut van Niekerk zur Superintendentin („Vorsitzende“) des Kirchenkreises An Sieg und Rhein gewählt worden. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen ihr für ihre neue Aufgabe alles Gute und Gottes reichen Segen!

Der scheidende Superintendent Reinhard Bartha und die neue Superintendentin Almut van Niekerk

Der scheidende Superintendent Reinhard Bartha und die neue Superintendentin Almut van Niekerk


Buß- und Bettag – ökumenisch gemeinsam

Im letzten Jahr gab es zum Buß- und Bettag in der katholischen Kirche Sankt Martinus eine erfolgreiche Premiere mit einem stadtweiten Gottesdienst zum Buß- und Bettag, weshalb sich die evangelischen und katholischen Kirchen entschlossen haben, eine Fortsetzungsgeschichte zu schreiben. Darum feiern wir am Buß- und Bettag um 19:00 Uhr in der Emmauskirche in Menden einen großen ökumenischen Gottesdienst. Herzliche Einladung!